Schwanberglauf

Ausschreibung / Allgemeine Information

Termin
Freitag, 14. Juli 2017
Start um 18:30 Uhr am Rödelseer Tor in Iphofen
Ziel im Schlosspark von Castell

Veranstalter und Ausrichter
TG Kitzingen, in Zusammenarbeit mit dem SBL-Team

Schirmherrin
Frau Landrätin Tamara Bischof     

Streckenlänge
10,4 km

Informationen zur Anmeldung

Anmeldung
online über www.schwanberglauf.de
Es besteht auch die Möglichkeit einer Sammelanmeldung. Kontaktiert uns einfach über das Kontakt-Formular auf dieser Website.

Meldegebühr
Voranmeldung    € 10,-    (per Bankeinzug; siehe Online-Anmeldung)
Nachmeldung    € 12,-

Darüber hinaus ist bei der Abholung der Startnummern eine zweckgebundene Spende zugunsten der Klinik Kitzinger Land möglich.

Bitte beachtet, dass eine Rückerstattung der Startgebühr nach dem Meldeschluss nicht mehr möglich ist!


Voranmeldeschluss
Freitag, 07. Juli - 20 Uhr

Teilnehmerlimit
1500 Läufer

Nachmeldungen
Aus organisatorischen Gründen sind Nachmeldungen nur am Veranstaltungstag möglich, wenn bis zum Voranmeldeschluss das Teilnehmerlimit noch nicht erreicht ist bzw. wenn angemeldete Läufer ihre Startnummer bis eine halbe Stunde vor dem Start nicht abgeholt haben.

Informationen am Lauftag

Startaufstellung
Blockaufstellung anhand der eigenen 10km-Laufzeit

Startnummern
am Wettkampftag ab 15:30 Uhr im Foyer der Karl-Knauf-Halle, Iphofen
Die Startnummern sind gut sichtbar auf der Brust zu tragen.

Toiletten
In Iphofen stehen die Toiletten in der Karl-Knauf-Halle zur Verfügung.

Parkmöglichkeiten/Bustransfer
Parkmöglichkeiten in Iphofen auf den Parkplätzen an der Karl-Knauf-Halle oder anderen zum Parken ausgewiesenen Plätzen.
Allen Teilnehmern, die ihren Wagen vor dem Lauf in Castell abstellen möchten, bieten wir einen kostenlosen Bustransfer zurück zum Start nach Iphofen.
Abfahrt in Castell am Feuerwehrhaus gegenüber Schlosspark/ Weinfestgelände ab 17:00 Uhr ca alle 10 Minuten
Den Teilnehmern, die in Iphofen parken oder übernachten, bieten wir um 23:15 Uhr eine kostenlose Busfahrt zurück nach Iphofen.

Taschen-/Gepäcktransport
Transfer des Gepäcks der Läufer durch VW-Bus, der bei der Anmeldung an der Karl-Knauf-Halle steht.
Taschen können dort abgegeben und nach dem Lauf im Zielbereich neben dem Infostand wieder abgeholt werden. Für Beschädigung oder Verlust kann keine Haftung übernommen werden!

Streckensicherung
Feuerwehren Iphofen, Rödelsee und Castell; Straßensperrung in Iphofen und in Castell durch die Polizei

Sanitätsdienst
an der Strecke und im Ziel: Bayer. Rotes Kreuz, Kreisverband Kitzingen

Verpflegung
Entlang der Strecke sind mindestens drei Wasserstationen:
1) Café am Schwanberg, betreut durch dessen Inhaberin Frau Anne Stöcklein, mit Unterstützung der Lebenshilfe Kitzingen
2) und 3) werden vom Bayerischen Roten Kreuz betreut.
Beim Zieleinlauf erhält jeder Finisher eine Flasche Mineralwasser von der Firma Franken-Brunnen.

Infostand im Zielbereich
Aushang der Ergebnislisten, der Sieger der Verlosung
Ausgabe des von Iphofen transferierten Gepäcks der Läufer
Anlaufstation für Fragen und Anregungen seitens der Teilnehmer etc.

Duschmöglichkeiten
In Castell gibt es Duschmöglichkeiten: (Wegweiser beachten!)
- für Männer in der Casteller Meierei
- für Frauen im Sportheim des TSV Castell.

Zeitmessung
elektronisch mit Transponder, der am Schuh zu befestigen ist
Durchführung und Auswertung durch die Firma SAS Zeitmesssysteme, Allersberg

Finisherschoppen
Der Schuhtransponder kann an beiden Casteller Weinfestwochenenden gegen einen Schoppen Wein oder ein alkoholfreies Getränk eingelöst werden.
Gläser sind gegen Pfand erhältlich!

Siegerehrung und Preise
Siegerehrung um ca 21:45 Uhr am Musikpodium im Rahmen des Weinfestes
Die 3 schnellsten Frauen und Männer erhalten einen Pokal und ein Präsent.
Der jüngste und der älteste Teilnehmer erhalten ein Präsent.
Die Sieger der Jugend- und Schülerwertung erhalten Sachpreise.
Die größte Firmenmannschaft und die größte Gruppe/Verein erhalten einen Sonderpreis.
Am Infozelt erhalten die 4.- bis 10.-platzierten Frauen und Männer sowie die Sieger der Altersklassen je einen Bocksbeutel vom Castell´schen Domänenamt

Verlosung
unter allen Voranmeldungen werden Einkaufsgutscheine im Weingut Castell verlost! Bitte unbedingt die Aushänge an der Anmeldung und am Infostand beachten.
Gutscheine können am Infostand abgeholt werden.

Beschilderung
Jeder Kilometer ist ausgeschildert

Ergebnisse
Aktuell am Infostand im Zieleinlauf und auf unserer Homepage ab Samstag, dem 18. Juli
Etwa eine Woche nach dem Lauf besteht die Möglichkeit zum Urkundendruck und ein persönliches Finischer-Video wird bereitgestellt

Streckenrekorde
Frauen: Brenda Kebeya  41:03 min, (gelaufen 2016)
Männer:  Manuel Stöckert 34:28min (2009)
einem neuen Rekordhalter winken € 150!

Übernachtung in Iphofen
Bei Bedarf bitte direkt an die Hotels, Pensionen wenden. Adressen und Telefonnummern über www.iphofen.de
Auskünfte erteilt bei Bedarf auch gerne die Tourist Information Iphofen, Telefon: 09323 / 8703-06.
Wir empfehlen dringend eine frühzeitige Reservierung!

Bestimmungen
Die Veranstaltung ist vom BLV genehmigt. Es gelten die Bestimmungen der DLO.

Haftung
Der Veranstalter übernimmt keinerlei Haftung für Diebstahl, Schäden und Unfälle jeglicher Art. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.